Ann-Kathrin Ullemeyer
Hebamme

NEU: Soft-Laser Behandlung

Die Soft-Laser Behandlung ist eine innovative Möglichkeit viele Beschwerden rund um die Schwangerschaft und das Wochenbett  zu lindern. Dabei wirkt die Behandlung schmerzlindernd bzw. analgetisch, entzündungshemmend und abschwellend. Sie beschleunigt außerdem die Wundheilung. Der Kaltlaser wird bei der Behandlung nicht warm oder heiß und ermöglichte eine schmerzfreie Therapie zuhause, die sowohl bei Schwangeren, als auch bei Neugeborenen (auch bei Frühchen) ab dem erst Lebenstag zugelassen ist.

 Eine Lasertherapie ist bei folgenden Beschwerden möglich (weitere Beschwerden auf Nachfrage):

In der Schwangerschaft:

  • Rückenbeschwerden/ Ischiasbeschwerden
  • Wassereinlagerungen
  • Karpaltunnel-Syndrom
  • Hämorrhoiden
  • Prophylaxe aller Art 

 

Im Wochenbett:

  • wunde/entzündete/eitrige Brustwarzen
  • Brustentzündung/(beginnender) Milchstau/ Mastitis 
  • Abszesse in der Brust 
  • verstärkter/ schmerzhafter Milcheinschuss
  • prophylaktisch oder aufgrund akuter Schmerzen von (entzünddeten/ infizierten/ aufgehende) Geburtsverletzungen
  • prophylaktisch oder aufgrund akuter Schmerzen von (entzündeten/ infizierten/ aufgehende) Kaiserschnittnarben
  • Wundheilungsstörungen bei Narben (Geburtsverletzungen oder Kaiserschnittnarbe)
  • Hämorrhoiden
  • Entzündung des Nabels/ schlecht heilender Nabel beim Baby
  • wunder/ entzündeter Po/ Windeldermatitis beim Baby
  • propylaktisch oder bei akuten Bauchschmerzen/Blähungen/  Koliken beim Baby 
  • Prophylaxen aller Art

 


Weitere Informationen und Preise auf Anfrage über mein Kontaktformular oder per E.Mail oder Telefon. 

*Die Laser-Therapie wird derzeit nicht von den Krankenkassen erstattet oder bezuschusst.

 
 
 
 
E-Mail
Anruf
Infos
Instagram